Skip to main content

Fidget Toys: zwischen Internet-Hype oder therapeutischem Nutzen

Ob durch ein spezielles Fidget Toy eine therapeutische Wirkung gegeben ist oder ob es sich – wie bei den Spinnern – um einen Internet-Hype handelt, ist nicht immer klar auszumachen. Im Falle der Fidget Spinner war zuerst das eine, dann das andere der Fall. Um die therapeutische Wirkung zu ermitteln, müsste es unabhängige Studien geben, die die Langzeitwirkung solcher Toys auf das Konzentrationsvermögen, die Gedächtnisleistung und das Lernvermögen erforschen.

Hier wäre es besonders interessant, unterschiedliche Gruppen von Menschen zu erforschen – zum Beispiel

  • gestresste Büroarbeiter
  • Alkoholiker auf Entzug
  • kreative Menschen
  • alte Menschen mit beginnender Demenz
  • Meditierende
  • Drogenabhängige
  • Autisten
  • und lernbehinderte Kinder.

Die Ergebnisse solchen Studien könnten sehr interessant sein. Doch bis dahin gelten die Fidget Toys wohl eher als Gadgets mit mehr oder weniger fragwürdigem Nutzen. Das hindert sie nicht daran, als charmante Mittel zur Beschäftigung bei Langeweile und zu Nervenberuhigung beliebt zu sein.

Es wäre zumindest einen Test wert.