Skip to main content

Fidget Spinner

Der Fidget Spinner unter der Lupe

Es soll Spaß machen, die Konzentration fördern und gleichzeitig gegen Unruhe helfen. Aber wie genau funktioniert das und wie ist so ein Ding überhaupt aufgebaut? Diese Frage ist leichter zu beantworten als gedacht. Grundsätzlich besteht ein Spinner aus einem Kugellager und kleinen Gewichten, die in mehreren Löchern an der Seite befestigt sind. Dadurch wird gewährleistet, dass er sich sehr lange dreht. Hauptsächlich wird zwischen zwei Varianten unterschieden – dem zweifachen und dem dreifachen Spinner, auch Tri Bar und Dual Bar Spinner genannt. Hier am besten einfach ausprobieren, welcher dir besser gefällt und angenehmer in der Hand liegt, denn gehalten wird ein Fidget Spinner zwischen Daumen und Zeigefinger oder Daumen und Mittelfinger. Angestoßen wird er üblicherweise mit der anderen Hand, allerdings sind den Experimenten keine Grenzen gesetzt. Teste es selbst und versuche, neue Techniken herauszufinden!

Fidget Spinner gegen unbewusste Unruhe

Wer kennt es nicht? Man sitzt im Besprechungsraum und der Kollege tippt mit den Fingern unruhig auf dem Tisch herum. Oder man selbst spielt am Kugelschreiber herum, merkt es aber gar nicht. Dann ist die Rede von nervösen Fingern. Da gibt es allerlei Abhilfe gegen: so könnte man einen Knetball benutzen oder andere Dinge, die die Finger beschäftigen. Diese Gegenstände helfen zwar, aber wirklich Spaß machen sie nicht. Die Entwicklung in Sachen „Beschäftigungstherapie“ ist in den USA schon weiter, denn dort gibt es die sogenannten Fidget Spinner Ein Spielzeug, welches sich, einmal angestoßen, sehr lange und schnell dreht. Und Glück für uns, dieser Trend erfreut sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit – nicht nur für unruhige Finger.

Fidget Spinner als Allrounder

Das Gerät aus den USA ist ein Multi-Talent. Denn es dient nicht nur, wie ursprünglich geplant, der Beruhigung und Beschäftigung der Finger. Es führt auch zu erhöhter Konzentrationsfähigkeit und weniger Stressaufkommen. Dadurch ist es für jeden geeignet, der gerne mit seinen Fingern beschäftigt ist oder einfach etwas gegen Langeweile tun möchte. Dabei ist es von Vorteil, dass der Fidget Spinner so klein und handlich ist. Das erlaubt dir, dieses kleine Gerät überall hin mitzunehmen, zur Beruhigung vor einer Prüfung zum Beispiel. Außerdem ist es recht geräuscharm, dementsprechend auch nicht so nervig wie das Klicken eines Kugelschreibers oder das ständige Tippen auf eine Tischplatte.

Welchen Fidget Spinner sollte man kaufen?

Die Qualität eines Fidget Spinners merkt man vor allem an der Laufzeit des Spinners. Wenn dieser rund läuft kann es auch einmal 3 bis 4 Minuten dauern bis er zum Stillstand kommt.
Gute einfache Spinner bekommt man bereits ab rund 3 Euro. Wer wert auf Materialqualität oder ausgefallenes Design legt, kann aber durchaus tiefer in die Tasche greifen.

Die beliebtesten Fidget-Spinner auf Amazon sind im Augenblick diese: 

Alle Fidget Spinner

(nach Preis sortierbar)




Viele Vorteile – gar keine Nachteile

Ein paar Vorteile wurden oben bereits erwähnt. Dazu kommen aber noch einige mehr, die nachfolgend zusammengefasst werden:

  • garantierter Spielspaß
  • günstige Preise
  • verschiedene Ausführungen
  • Mitmenschen werden nicht belästigt

Der Fidget Spinner ist nicht nur dafür da, um Unruhe vorzubeugen. Er macht zudem auch noch wahnsinnig viel Spaß, kann stundenlang unterhalten und ist so klein, dass man ihn überall hin mitnehmen kann. Dazu kommt die preisliche Unschlagbarkeit gepaart mit der vielfältigen Auswahl. Durch den Kauf eines Spinners wirst du auf jeden Fall eine Bereicherung erleben – garantiert!

Preis / Leistung

Auch preislich ist der Fidget Spinner im akzeptablen Bereich. So fangen die Preise von einfacheren Ausführungen bereits bei circa 5€ an. Hier wird meist Kunststoff aus einem 3D-Drucker verwendet, so dass viele verschiedene Farben möglich sind. Außerdem werden dadurch Stabilität und Langlebigkeit garantiert. Neben Kunststoff gibt es aber auch weitere Materialien, aus denen ein Fidget Spinner bestehen kann. Dazu gehören zum Beispiel Holz oder Keramik. Hier sei aber darauf hingewiesen, dass der Preis bei solchen Exemplaren sehr schwanken kann, da solche hochwertigen Materialien in der Verarbeitung nicht billig sind.